ganzjährig Golfen,im Winter,im Sommer,das ganze Jahr Golf spielen,bestes Klima der Welt Europa,Golfreisen Spanien Gran Canaria Teneriffa Fuerteventura,Golfplätze Handicap 28 36 54,Martin Kaymer Weltrangliste - canariagolf.com | ganzjährig Golfen,Urlaub, Ferien im Winter,im Sommer,das ganze Jahr Golf spielen,bestes Klima der Welt Europa,Golfreisen Spanien Gran Canaria Teneriffa Fuerteventura,Golfplätze Handicap 28 36 54,Martin Kaymer Weltrangliste

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Golfreisen auf die Kanarischen Inseln
 
 

... ganzjährig Golf spielen auf den Kanaren(Spanien), Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera -

 
 
Golfreisen für den Golfprofi oder Anfänger, Canaria Golfplätze, in der vielfältigen Natur, sagenhafte Panoramen - für jeden Golfspieler ein unvergessenes Erlebnis, ganz gleich welches Handicap Gran Canaria eignet sich perfekt für den Golftourismus, insbesondere im milden Winter, aber genau so gut auch im wohltemperierten, leicht windigen, Sommer. Ist ja auch klar, denn diese Insel bietet, durch angenehme 22 Grad Celsius im Jahresdurchschnitt, gegenüber den anderen Standorten, überzeugende Vorteile: das ganze Jahr, 365 Tage im Jahr Golf spielen, bei idealem Golfwetter, im besten Klima der Welt. Hier finden sie die schönsten Golfplätze Europas, egal welches Handicap, HCP 28 36 54. Viele Golfanlagen bieten perfekte Übungsmöglichkeiten für Anfänger und selbstverständlich finden Profigolfer hier ein Paradies auf den zahlreichen Golfpätzen, mit ebenso traumhaften Hotels der Extraklasse.

Auf Gran Canaria hat das Golfspiel seine Tradition. Der erste Golfplatz Spaniens wurde bereits im Jahre 1891 eingeweiht und somit nimmt diese Insel in ganz Spanien eine Pionierstellung bei dieser Sportart ein.Der Platz lag am Lomo de Polvo von Las Palmas, der Hauptstadt der Insel, wurde dann aber 1954 aus der Stadt nach Llanos de Bandama verlegt und wird deshalb manchmal Club Bandama statt Real Club de Golf de Las Palmasgenannt. Aber hinter dem Golfsport steht auf Gran Canaria nicht nur Tradition. Rund um diesen Sport herum ist in den letzten Jahren eine moderne und vollständige Infrastruktur entstanden. Die zahlreichen Anlagen der Insel stellen auch den anspruchsvollsten Golfer zufrieden.
 
 


Die sieben paradiesischen Kanaren Inseln...
 
 
... liegen nur vier Flugstunden von Zentraleuropa entfernt, ca. 130 km vor der Ostküste Afrikas befindet sich die östlichste Insel der Kanaren, Lanzarote. Durch das mediterran-subtropische Klima eignen sich die Kanarischen Inseln somit als idealer Zufluchtsort im Winter, aber auch als angenehm warmes Sommerreiseziel und stellt eine weltweit einzigartige Golfdestination dar.

Die Inseln sind alle vulkanischen Ursprungs, jedoch landschaftlich äußerst verschieden. So birgt die Landschaft Gran Canarias eine besonders vielfältige und einzigartige Pflanzenwelt innerhalb ihrer Naturschutzgebiete. Aber auch die kilometerlangen, weißen Sandstrände von Gran Canaria und Fuerteventura und die bezaubernde Unterwasserwelt, so wie hohe Gipfel und versteckte Täler, steile Felsklippen und vulkanische Wüsten, runde Krater und Wälder, sind charakteristisch für die Kanarischen Inseln.

Mit ihrer stetig ansteigenden Anzahl an internationalen Golfplätzen, verteilt auf die vier größten Inseln, Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura und Lanzarote, La Gomera, sind die Kanaren ein wahres Golferparadies und einmalig in Europa.
 
 
 
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü